AVM FRITZ!OS 7.27 – Notupdate?

AVM FRITZ!OS 7.27 – Notupdate?

AVM hat heute ein weiteres und völlig überraschendes FRITZ!OS Zusatzupdate mit der Versionsnummer 7.27 für das Router-Flaggschiff 7590 freigegeben. Nachdem mehrere teils erhebliche Probleme und Fehler seit dem erst kürzlich veröffentlichten Update 7.25 auftraten, hat AVM nun wohl die Notbremse gezogen und nachgebessert.

AVM bessert kurzfristig nach

Nach dem erst kürzlich erfolgten Fritz!OS-Update auf die Versionsnummer 7.25 traten in mehreren Bereichen des Router-Betriebssystems teils erhebliche Fehler auf. In der dem Update begleitenden Versions-Hinweisdatei wurden allerdings keine zusätzlichen Informationen aufgeführt. Stattdessen hat AVM hier einfach einige Angaben aus der Version 7.25 aufgeführt, die demnach ja auch schon längst bekannt waren. So kann derzeit nicht wirklich nachvollzogen werden, wie erheblich und an welchen Stellen AVM nachbessern musste.

Allerdings häuften sich die Support-Anfragen zu verschiedenen Bereichen wie MESH, WLAN und auch dem neuen Wetter-Bildschirm auf den z.B. C6-Serie-Telefoniegeräten FRITZ!Fon. Zudem gab es wohl auch massive Performance-Probleme in der FRITZ!Box und im Netzwerkbetrieb. Auch von Verbindungsabbrüchen zwischen der FRITZ!Box und den Geräten im MESH-Netzwerk. Alles in allem: Es gab wohl noch wesentlich mehr Probleme die eine brissantes und kurzfristig erstelltes Zwischenupdate erforderlich machten.

 

FRITZ!OS 7.27 – Sofort installieren oder noch warten?

Nun, eine gute Frage! Man darf davon ausgehen, dass AVM wohl aus gutem Grund so schnell ein Major-Release nachschiebt. Uns selbst sind viele Ungereimtheiten aufgefallen, wobei der Support hier teilweise keine Lösung finden bzw. keine Lösung anbieten konnte. Zudem stehen viele Neuerungen wie auch der neue FRITZ!Repeater 6000 auf der Startlinie und wollen in den Markt. Wenn es also große Probleme und Ungereimtheiten in der 7590 bzw. dem FRITZ!OS 7.25 gab, musste AVM ja auch schnell reagieren.

Nun bleibt abzuwarten, in wie weit AVM das neue Update mit der Versionsnummer 7.27 auch den Benutzern gegenüber ausreichend kommuniziert. Hier sollte also schnell gehandelt werden. Positiv hervorzuheben ist jedoch, dass AVM sehr schnell reagiert und extrem kurzfristig nachgelegt hat. Für die Nutzer der FRITZ!Boxen zählt in jedem Fall, dass nun mehr Stabilität und Zuverlässigkeit in den Flaggschiff- Router zurückkehrt. Die nächsten Tage werden zeigen, wie weit und umfänglich das Update in den Router korrigierend eingreift. Schaut euch doch gleich unser speziell hierfür erstelltes FRITZ!OS 7.27 Workshop-Video dazu an.

Autor: Volkmar Großwendt [vg]